Ekuthuleni wird offizielles Ausbildungszentrum

Ekuthuleni Carpentry Project
und die bürokratischen Hürden ….

Neben all den praktischen Arbeiten mit der Renovierung der Werkstatt stand die Registrierung von Ekuthuleni als offizielle Ausbildungseinrichtung auf dem Programm. Diese Registrierung ist inzwischen in Zimbabwe obligatorisch und sollte daher vor dem Start des neuen Lehrgangs abgeschlossen werden. Das hat uns viele Kilometer Laufarbeit bei bis zu 40 Grad Temperaturen, immer noch keinem ordentlichen Regen und einige graue Haare gekostet.
Interessant war zu erfahren, dass die meisten Colleges keine Schreiner mehr ausbilden und sogar die Bulawayo Polytechnic (Berufsschule) nur 2 Lehrlinge hat.
Die Gründe dafuer sind offensichtlich die hohen Bildungsanforderungen (mit 5 Fächern bestandene Mittlere Reife) und die hohen Ausbildungskosten. Diejenigen, die diese Qualifikation haben, belegen meist andere Kurse. Für Schüler ohne Mittlere Reife gibt es fast keine Möglichkeiten einer Handwerklichen Ausbildung.

Nach langem Suchen und Durchfragen fanden wir schließlich das „Westgate Industrial Training College“, das dem „Ministerium fuer Höhere und Praktische Bildung“ untersteht.
Wir hatten einen interessanten Austausch von Informationen und Erfahrungen mit der Berufsberatung Beauftragten und dem Direktor, und es besteht die Möglichkeit einer direkten Zusammenarbeit, da wir ähnliche Ansätze und Zielgruppen haben. Wir werden unsere Lehrpläne vergleichen, und wenn alles passt, könnten unsere Lehrlinge Ihre Prüfungen durch „Westgate“ ablegen. Die Prüfungen wären dann offiziell anerkannt und es könnten „Westgate / Ekuthuleni“ Zeugnisse ausgestellt werden.
Bislang hatten wir einen anstrengenden Jahresbeginn, aber die direkte Teamarbeit mit Mishack, John und Helga hat uns stärker zusammengeschweißt.

Wir freuen uns schon auf unsere neue hellere Arbeitsumgebung in der Eku Werkstatt, die neuen Lehrlinge und die Zusammenarbeit mit dem „Westgate College“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.